Jugendarbeit im SV Mühlenbach

 

Nach Ende der Vorrunde -einige Mannschaften spielen noch- kann man für die SVM-Jugend ein durchaus positives Fazit ziehen.
So haben die D-Junioren unter der Leitung von Gertrud Orthey und Anton Maier überlegen die Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse errungen und nur ganz knapp die Magische Zahl von 100 erzielten Treffern verfehlt. Hier ist u.a. die Handschrift von Fabian Müller und Heiko Maier zu erkennen, die ihre ganze Erfahrung mit einbringen.

Die E-Junioren mit Axel Klausmann und Thomas Schmider spielen im Kleinfeld und haben sich bisher gut verkauft, was ein 9. Tabellenplatz bedeutet.

Die C-Junioren zusammen mit Hofstetten in einer SG belegen einen hervorragenden 3. Platz und haben sicherlich noch Luft nach oben in der Kreisliga. Großen Anteil am Höhenflug hat auch Marco Meier der als Mitverantwortlicher vom SV Mühlenbach dafür sorgt, dass der Ablauf reibungslos verläuft. Der Einsatz der Eltern ist besonders hervorzuheben, die selbstständig einen Fahrerplan zu den Trainings - und Rundenspielen erstellt haben und somit die Arbeit im Verein unterstützen.

Die B-Junioren sind bisher noch nicht richtig in Gang gekommen und belegen einen 11. Tabellenplatz. Die Bezirksliga ist aber so ausgeglichen, dass man zusammen mit seinem SG-Partner aus Hofstetten versuchen wird, die Klasse zu halten. Florian Bührer, Adalbert Bührer und Timo Kinast (Hofstetten) werden alles daran setzen, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Das Aushängeschild der bisher erfolgreichen Jugendarbeit im SVM sind aber die A-Junioren, die als einzige Mannschaft überbezirklich in der Landesliga spielen. Schon seit vielen Jahren dabei ist Franz Xaver Maier als Betreuer und Ratgeber, dessen Meinung und Erfahrung von den Spielern geschätzt und gewürdigt wird. Robin Müller und Fabian Huber (Hofstetten) vervollständigen den Trainerstab. Mit dem 6. Tabellenplatz ist man im Soll in einer nur aus 11. Mannschaften bestehenden Gruppe. Der Klassenerhalt ist das angestrebte Klassenziel.

Die Kleinsten F-Junioren/Bambini spielen Fair-Play-Spieltage aus. Christof Grießbaum und Tobias Maier haben hier die Aufgabe, spielerische Elemente und den Spaßfaktor zu vermischen. Unterstütz werden sie von Tobias Brucker und Stefan Schmider.

Der SV Mühlenbach ist bestrebt die Entwicklung im Jugendbereich zu fördern. So wurden in den einzelnen Mannschaftsteilen erfahrene Spieler aus der aktiven Mannschaft miteingebunden, die mit ihrer Erfahrung jeden einzelnen Spieler noch verbessern können. Hierfür möchte ich mich ganz herzlich für ihr Engagement bedanken.

Ich wünsche allen Jugendmannschaften, dass sie ihre angestrebten Ziele erreichen und verbleibe,

Euer
Jugendleiter
Kurt Erdmann

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.