Mittwoch, 24. September 2014
   
 

                                      

 

.
Spielbericht gegen TuS Kinzigtal

SVM schlägt den TuS Kinzigtal beim Oktoberfest

mit 8:0

Kreisliga B: Dabei hatte Mühlenbach 7 verschiedene Torschützen

Eine deftige Klatsche holte der TuS beim Gastspiel in Mühlenbach ab.

Dabei war die SVM – Elf um Spielertrainer Matt sehr gut drauf und siegte unter

dem Applaus der Oktoberfestbesucher auch in dieser Höhe verdient.

Den Torreigen zum 1:0 eröffnete SVM –Torjäger Jürgen Neumaier nach

schöner Vorarbeit von Sturmkollege T. Griessbaum (4.). Danach versäumte es

Mühlenbach gleich nach zu legen, denn der TuS hatte in der Offensive nichts

zu bestellen. Mitte der ersten Hälfte wurde dann SVM – Spielertrainer im Strafraum

gelegt, denn fälligen Elfmeter verwandelte Marcel Volk sicher zum 2:0 (26.).

Kurz darauf erzielte SVM – Coach Matt per Abstauber selbst das 3:0 (37.).

Zur Pause hätte der SVM eigentlich höher führen müssen, denn es gab noch einige

dicker Möglichkeiten, darunter ein Pfostenschuss von Torsten Griessbaum (38.).

Nach dem Wechsel setzte der SVM das Gästetor weiter unter Beschuss.

Mit einem Doppelpack zum 4:0 von Torsten Griessbaum (54.) und Sebastian

Ringwald zum 5:0 (55.) stand dem klaren SVM – Sieg nichts mehr im Wege.

So konnte SVM –Coach Andi Matt sich selbst auswechseln und jungen

Nachwuchskräften Einsatzzeiten geben.

Als dann TuS-Stürmer Anton Gerlach wegen Unsportlichkeit Gelb-Rot sah (65.),

legte der SVM nochmals einen Zahn zu. So erzielte Heiko Krämer per Kopf das

6:0 (73.) und der eingewechselte Timo Keller per Direktabnahme das 7:0 (77.),

es war das schönste Tor des Tages. Jürgen Neumaier eröffnete den Torreigen an

diesem Tag und schloss ihn auch mit dem 8:0 (82.) ab. Dem SVM genügte eine

solide Mannschaftsleistung, gegen einen TuS, der die Leistungen der letzten

Wochen nicht bestätigen konnte.

 
.

Wer ist Online

Aktuell ist 1 Gast Online

Besucherzähler


© 2014 http://www.sv-mühlenbach.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.

www.studentsdesign.de