Mittwoch, 01. Oktober 2014
   
 

                                      

 

.
Spielbericht gegen SSV Schwaibach

SVM überrascht mit Auswärtssieg beim

SSV Schwaibach

Kreisliga B: SVM – Kapitän Marcel Volk und der eingewechselte Michael Uhl schossen die

Tore beim 2:0 Sieg

Heißes Kopfballduell zwischen Mario Volk (in grün) und Chr. Bauernschmid vom SSV  

Etwas überraschend, für alle Insider in der Kreisliga B, siegte der SVM beim SSV

Schwaibach mit 0:2. Dabei zeigte der SVM eine kompakte Mannschaftsleistung und

konnte auch das verletzungsbedingte Ausscheiden der beiden Innenverteidiger

Heiko Krämer und Mario Volk ausgleichen. Der SVM spielte aus einer kompakten

Abwehr und Spielertrainer Andi Matt verteilte im Mittelfeld die Bälle.

Gleich zu Beginn hatte Schwaibach die dicke Möglichkeit durch Sturmführer Chr.

Bauerschmid, doch SVM – Keeper Andre Schmieder nutzte seine ganze Länge und

konnte den Ball um den Pfosten drehen (3.). Auch hätte Linksaussen Burych für

Schwaibach das erste Tor erzielen können, doch er setzte das Leder knapp neben

den Pfosten (12.).

Danach kam Mühlenbach besser ins Spiel und hatte gute Chancen durch

T. Griessbaum (17.) und Torjäger J. Neumaier (22.), die beide vergeben wurden.

Vor dem Wechsel setzte dann Schwaibach durch Bauernschmid noch einen

Kopfball an die Oberkannte der Latte (35.).

So wurden, in einer ausgeglichenen Partie auf gutem Niveau, die Seiten mit

einem gerechten Unentschieden gewechselt.

Nach dem Wechsel war Mühlenbach gleich hellwach und hatte durch Timo Keller

die dicke Gelegenheit zur Führung, Andi Matt hatte perfekt aufgelegt, doch SSV –

Keeper Unrau parierte per Fußbabwehr (48.). Gleich mit der nächsten Aktion

gelang SVM – Kapitän Marcel Volk mit einem perfekt getretenen Freistoss aus

gut 20 Metern das verdiente 0:1 (49.).

Jetzt wurde es ein rassiges Spiel in der Schwaibach nur noch eine gute

Gelegenheit zum Ausgleich hatte (57.). Ansonsten spielte Mühlenbach gefällig

nach vorne und hatte Pech, dass SSV – Keeper Robert Unrau zweimal glänzend

gegen Jürgen Neumaier vom SVM rettete (68. + 71.). Den verdienten Treffer zum

0:2 Endstand gelang dann dem eingewechselten Michael Uhl, als er mit dem

zweiten Ballkontakt per Schlenzer perfekt zum 0:2 einlochte (86.).

Jetzt war das Spiel entschieden und der SVM fuhr einen verdienten Auswärtssieg

gegen einen guten Gegner ein.


 
.

Wer ist Online

Aktuell sind 3 Gäste Online

Besucherzähler


© 2014 http://www.sv-mühlenbach.de
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.

www.studentsdesign.de